Mitarbeiter/in Kommunikation – Schwerpunkt Online (306 Ansichten)

Der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) ist an zehn Standorten sowie an mobilen Beratungsstellen in ganz Österreich aktiv. Wir unterstützen die Integration von Flüchtlingen und Zuwander/innen in Österreich durch Beratung, die Förderung von Deutschkenntnissen sowie Wertevermittlung. Zugleich informieren wir die Öffentlichkeit sachlich über Migration und Integration und fördern den Dialog zu Chancen und Herausforderungen des Zusammenlebens. Lernen Sie den ÖIF näher kennen auf: www.integrationsfonds.at.

Berufsgruppe:                                 Integrationsförderung
Bezeichnung:                                  Mitarbeiter/in Kommunikation – Schwerpunkt Online (40h)
Kennung:                                         PUBO-2018-000261
Organisationseinheit:                      Publikationen & Online
Eintrittsdatum:                                 08.05.2018
Einsatzort:                                       Wien
Berufserfahrung erforderlich:          Mehrjährige Berufserfahrung

Tätigkeit:

  • Unterstützung anderer Teams bei Analyse, Optimierung und Erweiterung von bestehenden Web-Angeboten sowie ggf. Schulungstätigkeiten
  • Konzeption neuer Web-Angebote und Online-Services
  • Zentrale/r Ansprechpartner/in für alle ÖIF-Webangebote
  • Koordination der Arbeit externer Web-Agenturen
  • Treffen von Make-or-buy Entscheidungen
  • Administrative Tätigkeiten, Reporting

Voraussetzungen:

  • 2-3 Jahre Berufserfahrung im Bereich Webdesign mit Projektverantwortung
  • Gute Programmierkenntnisse im Bereich aktueller Technologien zB in PHP, HTML5, JavaScript, CSS, MySQL sowie TypoScript (ASP.net von Vorteil)
  • Erfahrung mit dem CMS-System Typo3 und/oder Contao
  • Gutes Auge für grafische Gestaltung und Bedürfnisse unterschiedlicher Zielgruppen
  • Durchsetzungsstärke, Kreativität, Belastbarkeit, Flexibilität, genaue Arbeitsweise und Kommunikationsstärke

Wir bieten:

  • eine herausfordernde, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit
  • eine offene und teamorientierte Arbeitsatmosphäre
  • eine Aufgabe im spannenden gesellschaftspolitischen Umfeld der Integration und Migration
  • ein Bruttomonatsgehalt ab € 2.300,- , je nach Ihrem persönlichen Qualifikationsprofil und Ihrer relevanten Berufserfahrung